Spendenaktion Märchen gegen Krebs


Im Dezember 2016 stellte ich das Schneerosen Märchen, das ich für eine an Krebs verstorbene Verwandte schrieb, als eBook online, mit dem Hintergedanken alle Einnahmen davon zu sammeln und an die Bettina-Bräu-Stiftung zu spenden. Im Januar 2018 war es mir möglich, eine Summe von 250 Euro aus den Erlösen des Buchs zu spenden. Die Stiftung setzt sich vor allem für krebskranke Kinder ein, hilft aber auch in der Krebsforschung. Das meiste Geld geht meines Wissens an die Haunersche Kinderklinik.
Da mein Vater 2010 bereits an diese Stiftung spendete, und ich selbst die Gründerin Irmgard Bräu, deren Tochter Bettina vor Jahren dem Krebs erlegen ist, kennenlernen durfte - eine herzensgute Frau im Übrigen! - war es mir ein Anliegen, dieses Projekt mit meinen verkauften Büchern zu unterstützen - egal wie viel Geld zusammenkommen würde. Der Beweggrund für meine Entscheidung dazu war (wie bereits erwähnt) der Tod einer nahestehenden Verwandten, die den Krebs Anfang 2015 nicht überlebt hat. Ich wollte ihr damit ein Denkmal setzen, da sie für mich ein wichtiger Mensch war, der mir immer Halt gab, und außerdem etwas Gutes für jene beitragen, die von dieser Krankheit betroffen sind. Vor allem Kinder, die ihr ganzes Leben noch vor sich haben, sollten Unterstützung und eine Chance bekommen, dieses Leben weiterleben zu können.

Wer sich über die Stiftung informieren will, kann sich unter diesem Link darüber schlaumachen:
http://www.bettina-braeu-stiftung.de


Ich bedanke mich auf jeden Fall bei den Menschen, die sich das Buch oder auch das eBook zugelegt haben. Kaufen könnt ihr das Buch in den Onlineshops von epubli, Amazon, Weltbild, Hugendubel usw. Und natürlich könnt ihr es auch in eurer nächsten Buchhandlung unter der ISBN-Nr. 9783745044607 bestellen.

 

Auch eine Rezension wäre wirklich ganz toll und hilfreich, damit es auch eine Chance hat, von anderen Lesern entdeckt zu werden. Würde mich jedenfalls riesig freuen! ;-)

 

Anna Neunsiegel